Prävention

Finleap Connect startet mit Risikomanagement-Angebot in Frankfurt

Von |2020-04-23T10:12:43+02:00April 21st, 2020|Clipping Customer, Clipping hawk:AI GmbH|

hawk:aI | Handelsblatt Der Bereich Regtech ist noch ein junges Segment in der Fintech-Branche. Ähnlich wie manche Anbieter Software zur Entwicklung einer Smartphone-App bieten, stellen Regtechs Software bereit, um Finanzinstitute bei aufsichtsrechtlichen Anforderungen zu unterstützen. Aktiv sind in diesem Bereich zum Beispiel auch Alyne und Hawk:AI.

Wie das KI-Startup hawk:AI und PwC gemeinsam gegen Geldwäsche vorgehen

Von |2020-05-13T18:40:47+02:00November 29th, 2019|Clipping Customer|

HAWK:AI | IT-Finanzmagazin Das Start-up hawk:AI und die Unternehmensberatung PwC haben eine Kooperation geschlossen, mit dem Ziel, auf Basis künstlicher Intelligenz und smarter Technologie Geldwäsche zu erkennen und zur Geldwäscheprävention beizutragen. Das Münchner Fintech setzt damit die neue Gesetzeslage, basierend auf der fünften EU-Geldwäscherichtlinie, um.

Geldwäsche-Prävention: Cloud & Künstliche Intelligenz ist die einzige Chance

Von |2020-05-13T18:21:46+02:00Oktober 21st, 2019|Clipping Customer|

HAWK:AI | IT-Finanzmagazin Der Danske Bank Skandal und andere, öffentlich bekannt gewordene Vorfälle haben dafür gesorgt, dass die Bekämpfung von Geldwäsche und die Finanzierung von Terrorismus stärker in die öffentliche Wahrnehmung gerückt sind. Bislang ist es jedoch leider bei der gesteigerten Wahrnehmung geblieben. Das Problem mag heute zwar transparenter sein denn je, aber tatsächlich wird immer noch nicht genug getan, um die Finanzkriminalität tatsächlich zu bekämpfen.

Münchener hawk:AI revolutioniert Geldwäscheprävention für Finanzinstitute mit Künstlicher Intelligenz und sichert sich siebenstellige Business-Angel Finanzierung

Von |2019-10-18T09:01:06+02:00Oktober 17th, 2019|Press Release Customer, Press Release hawk:AI|

hawk:AI | München: Die Münchener Hawk AI GmbH unterstützt mit ihrer Softwarelösung internationale Finanzinstitute in der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML/CFT). Die beiden Gründer Tobias Schweiger (CEO) und Wolfgang Berner (CTO) sind Fintech-Veteranen und haben in der Vergangenheit mit der Münchener PAY.ON AG bereits den eCommerce-Zahlungsverkehr revolutioniert.