Newsroom:

Wir erzählen Geschichten

Newsroom:

Wir erzählen Geschichten

Kunden in den Medien

Ergebnisse unserer Kommunikationsarbeit. Kunden in der Presse.

Social Stream

Like, Tweet, Follow, Share –
wir sind vernetzt!

Agentur in den Medien

Aktuelles, News, Pressemeldungen,
Clippings.

CULTUNDCOMM

Aktuelle Blogeinträge: Brandaktuell
und lesenswert.

Unsere Kunden in den Medien

Pressemeldungen

1507, 2020

Wie sich Geldwäschern mit Digitalisierung zu Leibe rücken lässt

HAWK:AI | München: In ihrem letzten Bericht hat die internationale Financial Action Task Force (FATF) Deutschland „ausreichende Fortschritte“ bei der Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML/CFT) attestiert. Ausreichend vielleicht, aber wohl nicht gut genug, denn nach dem Wirecard-Skandal dürften die Geldwäsche-Experten von der FATF in der anstehenden Prüfung neue Fragen haben, hagelt es derzeit – neben den Betrugsvorwürfen, unter anderem wegen der fehlenden 1,9 Milliarden Euro, und dem Verdacht auf Marktmanipulation – doch Anzeigen wegen „Money Laundering“ gegen das Unternehmen aus Aschheim. Bei dem Tatvorwurf geht es unter anderem um die Finanztransaktionen von betrügerischen Trading-Seiten und dubiosen Online-Glücksspielanbietern.

Clippings

408, 2020

Das Tor zur urbanen Zukunft – Folge 5: Klang und Raum der Stadt öffnen

In unserem Podcast „Das Tor zur urbanen Zukunft“ begeben wir uns auf die Suche nach Antworten auf Fragen rund um die Zukunftsfähigkeit des urbanen Raumes. Gemeinsam mit Zukunftsforscher Michael Carl und der Jost Hurler Gruppe fragen wir unsere Gäste, wie wir in Zukunft leben, wohnen und arbeiten wollen. In Folge 5 stellt der Münchner Künstler Emanuel Mooner unser gängiges Bild vom urbanen Raum infrage – denn er sucht die übersehenen Ecken und überhörten Klänge der Stadt.

3007, 2020

Die Zukunft des Omnichannel und die besondere Rolle des Point of Sale

Computop | e-commerce magazin Für einen Händler, der noch traditionell in Kanälen denkt, sind eine Internet-Bestellung und ein Besuch im Laden zwei Paar Stiefel. Entweder beschränkt er sich auf das eine oder das andere Geschäftsmodell, oder er führt die beiden Vertriebskanäle strikt getrennt als Profitcenters, als gebe es nur Schwarz und Weiß: hier die wachsende Minderheit, die sich schon alles nach Hause bringen lässt, dort die schrumpfende Mehrheit, die noch einkaufen geht. Ein tragfähiges Konzept für die Zukunft ist jedoch Omnichannel.

2807, 2020

Computop und Limonetik vereinbaren Partnerschaft

Computop | gi GELDINSTITUTE Marktplätze sind ein stark zunehmender Faktor im europäischen Onlinehandel. Über sie werden Güter und Leistungen von Taxifahrten bis zum Flugzeugtriebwerk, von Konsumgütern bis zu Hotelzimmern, von B2B über B2C bis B2B2C gehandelt.

Presse- & News-Archiv

Social Stream

ALTHALLER communication Gesellschaft für Marktkommunikation: News und Presse

Pressemeldungen

603, 2020

Auf dem Weg zu einer neuen Debattenkultur: Der Talk zur urbanen Zukunft

ALTHALLER communication | München: Zusammen mit dem carl Institute for human future und ALTHALLER communication unterstützt die Jost Hurler Gruppe am Schwabinger Tor einen Anstoß zur Belebung der gegenwärtigen Debattenkultur. Gemeinsam mit einem Netzwerk aus engagierten gesellschaftlichen Akteuren wird ein zukunftsgerichteter Dialog auf Augenhöhe gestaltet.

Clippings

901, 2017

textintern: Erfolg muss messbar sein!

textintern: ti-Interview mit den Geschäftsführern Jacqueline Althaller und Hans-Wilhelm Eckert von der Kommunikationsagentur Communication Presse und PR, München. Die Agentur setzt auf Forschungsprojekte im Social Media und Multichannel-Bereich, um Daten besser auswerten und nutzen zu können.

Presse- & News-Archiv

CULTUNDCOMM: Der Unternehmensblog

Das Tor zur urbanen Zukunft – Folge 5: Klang und Raum der Stadt öffnen

August 4th, 2020|0 Kommentare

In unserem Podcast „Das Tor zur urbanen Zukunft“ begeben wir uns auf die Suche nach Antworten auf Fragen rund um die Zukunftsfähigkeit des urbanen Raumes. Gemeinsam mit Zukunftsforscher Michael Carl und der Jost Hurler Gruppe fragen wir unsere Gäste, wie wir in Zukunft leben, wohnen und arbeiten wollen. In Folge 5 stellt der Münchner Künstler Emanuel Mooner unser gängiges Bild vom urbanen Raum infrage – denn er sucht die übersehenen Ecken und überhörten Klänge der Stadt.

zum Blog