Newsroom:

Wir erzählen Geschichten

Newsroom:

Wir erzählen Geschichten

Kunden in den Medien

Ergebnisse unserer Kommunikationsarbeit. Kunden in der Presse.

Social Stream

Like, Tweet, Follow, Share –
wir sind vernetzt!

Agentur in den Medien

Aktuelles, News, Pressemeldungen,
Clippings.

CULTUNDCOMM

Aktuelle Blogeinträge: Brandaktuell
und lesenswert.

Unsere Kunden in den Medien

Pressemeldungen

3004, 2020

Podcast zur urbanen Zukunft: Stadtquartier geht auf Sendung

Jost Hurler Gruppe | München:
Mit dem Talk „Das Tor zur urbanen Zukunft“ hat sich das Schwabinger Tor in München im Rahmen der Munich Creative Business Week als Ort einer neuen Debattenkultur über die Stadt der Zukunft etabliert. Nach seinem außerordentlichen Auftakterfolg als Live-Event wird dieser zukunftsgerichtete Dialog – initiiert und vorangetrieben durch die Jost Hurler Gruppe – nun im neuen Podcast-Format zusammen mit dem carl insitute for human future und ALTHALLER communication, fortgesetzt. Heute, am 30. April. 2020, erscheint die erste Folge von „Das Tor zur urbanen Zukunft. Der Podcast“ auf allen gängigen Streaming-Plattformen.

2403, 2020

Netcetera setzt globale Expansion mit Standort in Singapur fort

Netcetera | Zürich / München:
Die Schweizer Softwarefirma Netcetera setzt ihre globale Expansion unter dem Motto „Expanding our Horizon“ fort. Im Zuge ihres internationalen Wachstumskurses hat die Expertin für digitale Bezahllösungen im März eine Niederlassung in Singapur eröffnet. Damit unterstreicht das Unternehmen, das bereits mit einer Filiale in Dubai vertreten ist, ihr Ziel, die östliche Hemisphäre mit ihren sicheren und Scheme-zertifizierten Payment-Produkten noch weiter zu erschliessen.

603, 2020

Auf dem Weg zu einer neuen Debattenkultur: Der Talk zur urbanen Zukunft

ALTHALLER communication | München:
Zusammen mit dem carl Institute for human future und ALTHALLER communication unterstützt die Jost Hurler Gruppe am Schwabinger Tor einen Anstoß zur Belebung der gegenwärtigen Debattenkultur. Gemeinsam mit einem Netzwerk aus engagierten gesellschaftlichen Akteuren wird ein zukunftsgerichteter Dialog auf Augenhöhe gestaltet.

Clippings

2905, 2020

PSD2: Anpassung der Online-Kartenzahlung zum Januar 2021

Computop | stores + shops
Ab dem 1. Januar 2021 dürfen keine Kartenzahlungen mehr ausgeführt werden, bei denen der Nutzer nicht durch zwei Faktoren authentifiziert wurde. Waren mit Ausnahme der Online-Kartenzahlung alle Zahlverfahren bereits zum 14. September 2019 umgestellt, hatte die EBA der Online-Kartenzahlung einen Aufschub gewährt. Die Umstellung erfolgt am 31. Dezember dieses Jahres.

2505, 2020

Bezahlen in Zeiten von Corona-Krise und Homeoffice

Netcetera | Der Bank Blog
An vielen Ladenkassen liest man derzeit „Bitte kontaktlos bezahlen!“ Auch für Banken und Bezahlsysteme bedeutet die Corona-Krise große Veränderungen – nicht nur kurzfristig, wo sie uns alle ins Homeoffice zwingt, sondern auch mittel- und langfristig.

Presse- & News-Archiv

Social Stream

ALTHALLER communication Gesellschaft für Marktkommunikation: News und Presse

Pressemeldungen

603, 2020

Auf dem Weg zu einer neuen Debattenkultur: Der Talk zur urbanen Zukunft

ALTHALLER communication | München:
Zusammen mit dem carl Institute for human future und ALTHALLER communication unterstützt die Jost Hurler Gruppe am Schwabinger Tor einen Anstoß zur Belebung der gegenwärtigen Debattenkultur. Gemeinsam mit einem Netzwerk aus engagierten gesellschaftlichen Akteuren wird ein zukunftsgerichteter Dialog auf Augenhöhe gestaltet.

1711, 2017

COMMUNICATION Presse und PR firmiert um

München, 17. November 2017:
Im 25ten Jubiläumsjahr firmiert die etablierte Münchner PR-Agentur COMMUNICATION Presse & PR in ALTHALLER communication – Gesellschaft für Marktkommunikation um. Mit der Umbenennung trägt Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin Jacqueline Althaller der forcierten 360 Grad-Kommunikation der Agentur – entlang allen Touchpoints der Customer Journey – Rechnung.

Clippings

901, 2017

textintern: Erfolg muss messbar sein!

textintern:
ti-Interview mit den Geschäftsführern Jacqueline Althaller und Hans-Wilhelm Eckert von der Kommunikationsagentur Communication Presse und PR, München. Die Agentur setzt auf Forschungsprojekte im Social Media und Multichannel-Bereich, um Daten besser auswerten und nutzen zu können.

Presse- & News-Archiv

CULTUNDCOMM: Der Unternehmensblog

Der Blog als kommunikativer Riese in der B2B-Kommunikation

April 16th, 2020|8 Comments

Immer wieder steht das Bloggen in der Diskussion. Das Urgestein des Social Webs steht laut einer Erhebung von Faktenkontor aus dem Jahr 2019 auf Platz 7 der beliebtesten sozialen Medien der Deutschen. Kein Wunder, denn der Corporate Blog ist ein langfristiges Instrument für die Kommunikation, um Werte, Aktivitäten und Ziele eines Unternehmens zu vermitteln. Die Inhalte werden nicht nur von den Zielgruppen gelesen, sondern dienen auch der Information der eigenen Mitarbeiter. Die Idee hinter dem Bloggen als eine Art virtuelles Tagebuch ist heute dieselbe, allerdings haben sich die Werkzeuge und auch die Formate verändert.

  • Kommunikation in der Krise

Kommunikation in der Krise

April 9th, 2020|4 Comments

Die derzeitige Krise wirkt sich nicht nur auf einzelne Personen oder vereinzelte Unternehmen aus, sondern betrifft und trifft uns alle: Unternehmerische Tätigkeiten und das persönliche Leben sind auf ein Minimum reduziert. Der E-Commerce boomt und alltägliche Dinge wie Lebensmittel oder Hygieneprodukte werden online gekauft. Der Konsum beschränkt sich aber auf das Notwendigste, und das Leben findet nur noch in den eigenen vier Wänden statt. Die Kontakbeschränkungen lösen die vertraute Art der Kommunikation auf, bringen aber gleichzeitig neue Formen hervor, die auch nach Corona Einfluss auf Unternehmen nehmen werden. Damit kann die Krise nicht nur als Bedrohung begriffen werden, sondern auch als Chance für eine Weiterentwicklung und Transformation in der Unternehmenskommunikation.

  • Intern_Blogbeitrag_TorTalk

Unser Talk „Das Tor zur urbanen Zukunft“

April 3rd, 2020|2 Comments

Wie wir miteinander reden hat sich in den letzten Jahren stark verändert und gegensätzliche Positionen haben sich verschärft. Das Gegenüber ausreden lassen – Fehlanzeige. Andere Meinungen auf sich wirken lassen – nicht in Zeiten von Social Media, in denen sich jeder zum Experten berufen fühlt. Besonders in unserer schnelllebigen und undurchsichtigen Zeit ist es wichtig, zum Diskurs auf Augenhöhe zurückzukehren. Eine neue Debattenkultur braucht das Land…

zum Blog