Projekt Beschreibung

Projektdetails

Jost Hurler Unternehmensgruppe

Die Jost Hurler Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH & Co. KG vermietet, entwickelt und finanziert bestandseigene Immobilienobjekte in Deutschland und Österreich. Kerngeschäft des Unternehmens ist die Immobilienverwaltung, die den Wert der einzelnen Objekte erhält und steigert. Daneben sind die Grundstücks- und Projektentwicklung tragende Säulen des Unternehmens. Wichtige Standorte befinden sich in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Berlin, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern. Dem Bestandsaufbau in Wachstumsregionen gilt ein besonderes Interesse des Unternehmens. Sitz der Jost Hurler Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH & Co. KG ist München.

Pressearbeit „Schwabinger Tor“

ALTHALLER communication entwickelte ein Presse- und PR-Konzept für das Bauprojekt „Schwabinger Tor“ der Jost Hurler Unternehmensgruppe. Mit dem Leitkonzept „Talente. Teilen. Toleranz.“ wird der Gedanke des Sharings in Form eines neuen Stadtquartiers auf einer der größten innerstädtischen Baustellen Deutschlands umgesetzt. Ziel ist es, das Miteinander von Menschen unterschiedlichster Hintergründe und Stilrichtungen auf dem gesamten Areal zu fördern.

„Das Tor zur urbanen Zukunft“. Der Talk.

Mit der Veranstaltung „Das Tor zur urbanen Zukunft“ öffnet sich das Schwabinger Tor der Zukunft und gibt dem Dialog über Leben und Arbeiten in der Stadt einen neuen Raum.

Das carl insititute for human future und ALTHALLER communication setzten am 11.03.2020 gemeinsam mit der Jost Hurler Gruppe am Schwabinger Tor mit dem ersten TorTalk einen Impuls zur Belebung der gegenwärtigen Debattenkultur. Ein Netzwerk engagierter gesellschaftlicher Akteure initiierte einen zukunftsgerichteten Dialog und setzte einen offenen Diskurs auf Augenhöhe in Gang.

Auf unserem Live-Blog finden Sie die Veranstaltung zum Nachlesen, sowie Bild- und Videomaterial: https://www.althallercommunication.de/das-tor-zur-urbanen-zukunft-der-talk/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Schwabinger Tor APP – Die digitale Plattform für alle Mieter im Schwabinger Tor

Informationen rund um die App & Interview mit Dr. Wolfgang Müller, Geschäftsführer Jost | Hurler

Seit über 2 Jahren entwickelt Althaller communication für unser größtes Immobilienprojekt, das Schwabinger Tor in München, Kommunikationsansätze rund um die Presseansprache. Von der einfachen Pressemitteilung über Trendgespräche bis hin zu innovativen Ergänzungsvorschlägen – immer stand und steht uns die Agentur hier hilfreich zur Seite. Auch das über die Agentur hinausgehende Netzwerk hat bereits zu etlichen für uns interessanten Kontakten geführt. Wir gratulieren daher herzlich zum 25-jährigen Bestehen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Dr. Wolfgang Müller, Geschäftsführer der Jost Hurler Gruppe

Presse Downloadbereich

1008, 2021

Sommer am Schwabinger Tor

Jost Hurler | München Diese Woche soll der Sommer noch einmal zurückkommen nach München: bis zu 29° Grad können es im Wochenverlauf werden. Ein guter Zeitpunkt, um die urbanen Sonnenterrassen des Schwabinger Tors zu erkunden. Das moderne Stadtquartier an der Leopoldstraße wurde 2019 fertiggestellt und hat sich seitdem zu einem neuen Anziehungspunkt in Schwabing nördlich der Münchner Freiheit entwickelt. Dazu hat besonders die kulinarische Vielfalt des Viertels beigetragen.

508, 2021

Jungfernfahrt im Münchner Beauty Carousel: Die 1. #strongwoman In-House Beauty Lounge rotiert am 29. und 30. August 2021

Jost Hurler | München Wie ein Tor in eine fantastische Parallelwelt: Wer das weltweit erste Beauty Carousel am Schwabinger Tor in München betritt, dürfte aus dem Staunen erst einmal nicht herauskommen. Denn es ist tatsächlich ein Karussell, das sich in diesem von Grund auf andersartigen Salon dreht – und zwar einzig um die Schönheit seiner Gäste. Die Frau hinter der Vision heißt Carolin Skorbier. Mit einer ganzen Reihe gleichgesinnter Andersmacherinnen an Bord, launcht sie in ihrem Traumsalon Ende August die #strongwoman Beauty Messe. Zwei Tage lang können sich je dreimal 32 Frauen beim Beauty-Breakfast, -Brunch oder -Dinner verwöhnen lassen, neue Produkte und Treatments kennenlernen und gemeinsam ihre Stärke feiern. Dazu gibt es gesunde Nahrung für Körper und Seele, die passenden Klangwelten vom Live-DJ und Runde um Runde Self Care für #strongwomen jeden Alters.

1507, 2021

Super+ Künstlerateliers eröffnen am Schwabinger Tor

Jost Hurler | München In Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv super+ werden im urbanen Flair des Schwabinger Tors moderne Ateliers eröffnet. Die Jost Hurler Gruppe als Initiatorin und Eigentümerin leistet hiermit einen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in Schwabing.

107, 2021

Schwabinger Tor präsentiert Open Air Artwork

Jost Hurler | München Mit seinen Porträts schafft es Carsten Sander weitmehr als nur die reine Oberfläche abzubilden. Seine emotionale Bildsprache lässt sich ab dem 3. Juli im urbanen Stadtquartier des Schwabinger Tors in Open Air Atmosphäre erleben.

Presse- & News-Archiv

Pressebilder

Ansicht Luftbild Berliner Straße

Ansicht Luftbild Leopoldstraße

Ansicht Leopoldstraße

Clippings

1306, 2022

Meilenstein für den Münchner Fußball

Die Kurt Landauer Stiftung hat ein vereinshistorisches Erinnerungsstück des FC Bayern München e. V. eingeweiht, ein bronzenes Denkmal für Münchens erstes Fußballstadion am Schwabinger Tor. Dieses ist mit einer originalgetreuen Miniatur der damaligen Tribüne auf einem Granitsockel platziert.

704, 2022

Nachfolger für den Real-Markt im Huma stehen fest

Mit einer gemeinsamen Pressemitteilung bestätigen Edeka, Aldi und die Jost Hurler Gruppe, was sie bis Montagabend auch auf mehrfache Anfragen hin nicht bestätigen wollten: „Edeka Rhein-Ruhr und Aldi Süd übernehmen künftig die Rolle als Lebensmittelversorger in der Huma Shoppingwelt in Sankt Augustin“, heißt es darin. Edeka und Aldi werden sich danach die Real-Fläche im Erdgeschoss des Zentrums teilen.

604, 2022

Edeka und Aldi übernehmen Verkaufsfläche

„Aus unserer Sicht wird mit dieser Nachfolge die Qualität des Lebensmitteleinzelhandels in der Region stark aufgewertet“, freut sich Gutsche über den Vermietungserfolg. Geplant ist laut Presseinformation, dass Edeka etwa 6.800 Quadratmeter und Aldi rund 1.700 Quadratmeter der ehemaligen Real-Verkaufsfläche nutzen werden.

1708, 2021

JetSet-Media: Sommer am Schwabinger Tor

Diese Woche soll der Sommer noch einmal zurückkommen nach München: bis zu 29° Grad können es im Wochenverlauf werden. Ein guter Zeitpunkt, um die urbanen Sonnenterrassen des Schwabinger Tors zu erkunden.

1608, 2021

Isarbote: Sommer am Schwabinger Tor

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um die urbanen Sonnenterrassen des Schwabinger Tors zu erkunden. Wer von Norden nach Süden durch das Quartier schlendert, findet zahlreiche Möglichkeiten zu genießen.

Presse- & News-Archiv
zurück