Projekt Beschreibung

Projektdetails

HDK/Ars Digitalis

Die Universität der Künste Berlin ist weltweit eine der größten künstlerischen Hochschulen und die einzige, die alle Disziplinen der Kunst und der auf sie bezogenen Wissenschaften in sich vereint. An den vier Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie dem Zentralinstitut für Weiterbildung werden über 40 künstlerische, künstlerisch-wissenschaftliche und künstlerisch-pädagogische Studiengänge angeboten. Anlässlich des 300-jährigen Jubiläums wurde ein Gestaltungswettbewerb ins Leben gerufen, dessen Ergebnisse während der Jubiläumsfeierlichkeiten öffentlich gemacht wurden.

Pressearbeit

Thema des Wettbewerbs „Ars Digitalis – Vebacom Award+“ sind digital produzierte audiovisuelle Clips mit hohem künstlerischem Anspruch. COMMUNICATION Presse und PR hat zum Start des Wettbewerbes die deutschlandweite Pressearbeit unterstützt.

Zeitraum: 1995 – 1996

“… Für alle Mitarbeiter war das Projekt ein Schritt spannendes Neuland – wir hoffen, auch 1997 den Wettbewerb durchzuführen. Vielen Dank nochmal für Deine Hilfe bei der Premiere! …”

Jeannot Simmen,
Sebastian Finckh

(vollständiges Testimonial als PDF)

Clippings

Presse- & News-Archiv
zurück