Projekt Beschreibung

Projektdetails

hawk:AI GmbH

Als führende Softwarefirma unterstützt hawk:AI ihre Kunden weltweit mit hocheffizienten und innovativen, zukunftsweisenden Lösungen mit dem Ziel der verbesserten Erkennung und Bearbeitung von Verdachtsfällen der Geldwäsche oder der Terrorismusfinanzierung (AML/CFT). hawk:AI wurde 2018 von erfahrenen Spezialisten im Bereich Finanztechnologie gegründet und hat seinen Sitz in München. Kreditinstitute und andere Finanzinstitute nutzen hawk:AI zur Optimierung von regulatorisch vorgeschriebenen AML/CFT Prozessen.

Pressearbeit

Als Lead Agentur unterstützt ALTHALLER communication die Softwarefirma hawk:AI dabei, ihre Positionierung zu schärfen und die Bekanntheit zu steigern. Ziel ist es, das Wachstum des Startups und den Ausbau seiner Marktposition im Bereich der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung kommunikativ zu begleiten und zu unterstützen.

Seit 2019.

Presse Downloadbereich

1710, 2019

Münchener hawk:AI revolutioniert Geldwäscheprävention für Finanzinstitute mit Künstlicher Intelligenz und sichert sich siebenstellige Business-Angel Finanzierung

hawk:AI | München: Die Münchener Hawk AI GmbH unterstützt mit ihrer Softwarelösung internationale Finanzinstitute in der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML/CFT). Die beiden Gründer Tobias Schweiger (CEO) und Wolfgang Berner (CTO) sind Fintech-Veteranen und haben in der Vergangenheit mit der Münchener PAY.ON AG bereits den eCommerce-Zahlungsverkehr revolutioniert.

Presse- & News-Archiv

Clippings

2206, 2020

Künstliche Intelligenz (KI) im Finanzumfeld

Juni 22nd, 2020|0 Kommentare

HAWK:AI | gi geldinstitute Zurzeit erleben wir einen KI-Hype. Gleichwohl sind Themen der seit Jahrzehnten tätigen KI-Forschung erheblich ausdifferenzierter als die aktuelle Modewelle vermuten lässt. Die Forschungsanstrengungen sind dadurch geprägt, dass bestimmte Methoden und Techniken für die maschinelle Lösung klar umrissener Aufgaben eingesetzt werden. Auch wenn einzelne Protagonisten das Erschaffen einer „Super-Intelligenz“ propagieren, ist es erklärtes Ziel vielfältiger Forschungsbemühungen gerade nicht, einen modernen Homunkulus zu bauen. Vielmehr sollen intelligente Maschinen gezielt menschliche Handlungen automatisieren oder unterstützen.

2705, 2020

Tech traps – AML hacked

Mai 27th, 2020|0 Kommentare

HAWK:AI |Money Laundering Bulletin Banks are starting to adopt AI-based machine learning but terrorists and ciriminals can use technology too: "It is really an AI arms race in financial crime", said Kamer Yüksel, chief data scientist for Munich-based artificial intelligence start-up HAWK:AI.

2104, 2020

Finleap Connect startet mit Risikomanagement-Angebot in Frankfurt

April 21st, 2020|0 Kommentare

hawk:aI | Handelsblatt Der Bereich Regtech ist noch ein junges Segment in der Fintech-Branche. Ähnlich wie manche Anbieter Software zur Entwicklung einer Smartphone-App bieten, stellen Regtechs Software bereit, um Finanzinstitute bei aufsichtsrechtlichen Anforderungen zu unterstützen. Aktiv sind in diesem Bereich zum Beispiel auch Alyne und Hawk:AI.

2004, 2020

99% der Fälle sind ein Fehlalarm oder so genannte „False Positives“ – Tobias Schweiger CEO hawk:AI

April 20th, 2020|0 Kommentare

hawk:AI | IT Finanzmagazin Ständig entstehen neue Anforderungen und die grundsätzliche Digitalisierung der Finanzinstitute darf auch die Geldwäscheprävention nicht vernachlässigen. Regulierung und Aufsicht verlangen die Weiterentwickelung und auch Themen wie Echtzeitüberweisung oder PSD2 stellen die Banken vor neue Herausforderungen. Tobias Schweiger CEO der hawk:AI im Interview will mit KI die Anti-Fraud-Strategie grundsätzlich neu angehen.

1902, 2020

Neu auf Kundenliste des Softwarespezialisten hawk:Al: Zahlungsdienstleister Ratepay

Februar 19th, 2020|0 Kommentare

hawk:AI | Cloud Computing Report hawk:AI baut die Kundenbasis für seine Cloud-basierte Lösung zur Erkennung und Bearbeitung von Geldwäscheverdachtsfällen kontinuierlich aus. Mit Ratepay hat der Münchener Softwarespezialist einen der wachstumsstärksten Zahlungsdienstleister als Neukunden hinzugewonnen.

Presse- & News-Archiv
zurück