Als Computop 1997 gegründet wurde, steckte der Onlinehandel noch in den Kinderschuhen. Sicheres Bezahlen war Glückssache. Das motivierte die Gründer Frank Arnoldt und Ralf Gladis, neue, sichere Bezahlsysteme zu entwickeln.

 25 Jahre nach seiner Gründung steht das Bamberger Unternehmen mit über 30 Prozent Marktanteil in Deutschland ganz vorn. Dabei ist Computop immer typischer deutscher Mittelstand geblieben. Während andere Payment Service Provider mehrfach verkauft wurden, ist das Unternehmen noch immer im Besitz der beiden Gründer. Es ist organisch mit derzeit rund 160 Mitarbeitern aus über 30 Ländern gewachsen. Zusätzlich zum Hauptsitz in Bamberg hat die seit 2010 betriebene Expansion zu Standorten in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt sowie in den USA, China und Großbritannien geführt.

Clipping: „e-commerce magazin“
Computop: „Computop – In 25 Jahren vom Startup zum internationalen Payment-Provider“