Über Jacqueline Althaller

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Jacqueline Althaller, 738 Blog Beiträge geschrieben.

Computop und EVO zertifizieren einheitliche Terminals für internationale Kartenakzeptanz

Von |2022-01-12T10:31:46+01:00Januar 12th, 2022|Press Release Computop, Press Release Customer|

Computop | Bamberg Mit der erfolgreichen Zertifizierung von POS-Terminals heben der globale Acquirer EVO Payments International und der internationale Payment Service Provider Computop ihre Zusammenarbeit auf eine neue Ebene. Mit dem gemeinsamen Angebot können Händler nun in ganz Europa einheitliche POS-Terminals einsetzen und diese mit ihrem E-Commerce-Geschäft auf einer einheitlichen Zahlungsplattform verbinden.

Die Zukunft des Bezahlens

Von |2021-12-16T15:33:29+01:00Dezember 16th, 2021|Clipping CCV|

Kleine Märkte (Micro Markets) bieten ein spezielles, reduziertes Warensortiment und kommen von der Warenauswahl bis hin zum Checkout ohne Personal aus. Self-Service-Supermärkte werden populärer, autonom funktionierende 24/7-Supermärkte entstehen. Auch das Start-up Late Bird präsentiert an ausgewählten Standorten sein Konzept eines voll ausgestatteten Supermarkt-Containers, bei dem Kund:innen Produkte bereits vorab via App bestellen und bezahlen können. Inwiefern beeinflussen autonome Konzepte die Zahlungstechnologien?

Payment-Trends 2022

Von |2021-12-13T10:25:23+01:00Dezember 13th, 2021|Clipping Computop Wirtschaftsinformatik GmbH|

Die Welt der Zahlungsmethoden ist faszinierend vielseitig, denn wie jemand bezahlt, ist immer auch ein Stück weit kulturell geprägt. Wie begleichen die Deutschen am liebsten ihre Rechnung? Ralf Gladis, CEO des Payment Service Providers Computop aus Bamberg, weiß, welche Zahlungsmethoden hierzulande gefragt sind und erläutert, was bei Möbelkäufen zu beachten ist.

Female Leadership in der Paymentbranche

Von |2021-12-09T16:02:50+01:00Dezember 9th, 2021|Clipping CCV|

„Female Leadership“ ist per se ein seltsamer Ausdruck. Es gibt männliche und weibliche Chefs und gute und schlechte Führung. Daraus einen Gegensatz zu konstruieren „Frau – schöne Soft Skills – gute Führung“ und „Mann – hart im Auftritt und im Nehmen – schlechte Führung“ ist ein wenig naiv. Das zumindest ist meine Erfahrung. Als ich bei CCV anfing, waren die Branche und auch das Unternehmen noch ziemlich männlich geprägt und ich wusste, wenn ich hier Chefin werden will, muss ich diese Führungsfähigkeit auch ausstrahlen.

Nach oben