Wir führen
Ihren Dialog

Für Industriekommunikation und strategische Beratung haben Sie mit uns erfahrene Ansprechpartner.

Unser Angebot

Außergewöhnliche Zeiten

brauchen außergewöhnliche Ideen! Besuchen Sie unsere digitale Lachwoche.

Zur Lachwoche

Bereichern Sie unser Team: Bewerben Sie sich jetzt!

Zu den Stellenangeboten

Wir bauen Ihre Beziehungen auf

Seit 1992 vermarkten wir erfolgreich Unternehmen aus den unterschiedlichsten Schlüsselindustrien mit vertriebsunterstützender Pressearbeit – vom Mittelständler bis zum TecDax-notierten Konzern. Wir haben uns den höchsten Qualitätsansprüchen strategischer Unternehmenskommunikation verpflichtet.

Unsere inhabergeführte Agentur hat dem Trend zur „PR-Fabrik“ widerstanden und sich bewusst als kleine Agentur für eine DNA entschieden, die Ihnen feste Ansprechpartner, kurze Kommunikationswege sowie schnelle und effiziente Arbeit garantiert.

Ergebnisse unserer Pressearbeit

About us: Shortlinks

Wer wir sind

Unsere Qualitätsansprüche und unsere langfristigen Commitments.

Über die Agentur

Was wir tun

Alle Zutaten mit denen wir Ihren nachhaltigen Erfolg sichern.

Leistungsangebot

Wir werden 25

25 Jahre – und wir haben noch lange nicht genug!

Wir feiern uns!

Wir bieten Perspektiven

Menschen gesucht,
die etwas Neues bewegen wollen

Jetzt bewerben!

Ergebnisse unserer Arbeit

1701, 2022

Die zwei Seiten der Digital Natives

Die Generation Z liebt technische Innovationen und ist im Internet zu Hause. Doch bei den Finanzen und beim Bezahlen ist auch Altbewährtes noch aktuell! Gerade beim Einkaufen treffen die gegensätzlichen Wünsche der Digital Natives aufeinander. Für ein perfektes Einkaufserlebnis müssen sie auf einen Nenner gebracht werden. Aber was bedeutet das konkret für Händler am Ort und im E-Commerce?

1201, 2022

Computop und EVO zertifizieren einheitliche Terminals für internationale Kartenakzeptanz

Computop | Bamberg Mit der erfolgreichen Zertifizierung von POS-Terminals heben der globale Acquirer EVO Payments International und der internationale Payment Service Provider Computop ihre Zusammenarbeit auf eine neue Ebene. Mit dem gemeinsamen Angebot können Händler nun in ganz Europa einheitliche POS-Terminals einsetzen und diese mit ihrem E-Commerce-Geschäft auf einer einheitlichen Zahlungsplattform verbinden.

1001, 2022

Request-to-Pay in der Praxis

In unserer vernetzten Arbeits- und Lebenswirklichkeit wird der Austausch von Daten immer einfacher und gleichzeitig immer sicherer und zuverlässiger. Das trifft auch auf Bezahldaten zu. Request-to-pay lautet hier das Stichwort. Im Interview mit Sabrina Konrad erklärt Henning Brandt, was genau hinter dem neuen System steckt.

1001, 2022

„Die bisherigen Methoden müssen nicht verschwinden“

Maria Joukovitch, Sales Lead EV-Charging & Service Stations bei CCV, im Interview zur neuen Ladesäulenverordnung. Ebenfalls im Fokus: Was für "offene Bezahlsysteme" spricht und wie die grenzüberschreitende Nutzung von Ladesäulen durch die neue Verordnung erleichtert wird.

1612, 2021

Die Zukunft des Bezahlens

Kleine Märkte (Micro Markets) bieten ein spezielles, reduziertes Warensortiment und kommen von der Warenauswahl bis hin zum Checkout ohne Personal aus. Self-Service-Supermärkte werden populärer, autonom funktionierende 24/7-Supermärkte entstehen. Auch das Start-up Late Bird präsentiert an ausgewählten Standorten sein Konzept eines voll ausgestatteten Supermarkt-Containers, bei dem Kund:innen Produkte bereits vorab via App bestellen und bezahlen können. Inwiefern beeinflussen autonome Konzepte die Zahlungstechnologien?

1312, 2021

Vending und Retail wachsen zusammen

Vending erfährt gerade einen neuen Boom. Die Verbraucher wissen den personalunabhängigen und nicht an Öffnungszeiten gebundenen Einkauf mehr und mehr zu schätzen. Im stationären Handel verleihen Vendingautomaten ein 24/7 Angebot ganz ohne eCommerce.

Unsere Kunden
Newsroom

Studien, Umfragen konkrete Fragen von Unternehmen beantwortet durch den AK oder externe Referenten.

Zum Arbeitskreis

Unser ALTHALLER MONTHLY. Follow us!

Zur aktuellen Ausgabe

Wir beleuchten das Netz von 2 Seiten.

Zum Blog