touristik aktuell: Schwieriger Weg zum Counter

touristik aktuell: Schwieriger Weg zum Counter

touristik aktuell, Ausgabe 11/2011: Leipzig. Versuche dieser Art hat es schon viele gegeben. Aber dieses Mal soll es klappen: Unter der Domain Wirsindreisebuero.de will das Leipziger Unternehmen Anax Media noch in diesem Jahr die ersten Internet-Surfer für die Buchung im klassischen Reisebüro begeistern. „Wir bringen Online-Bucher zurück ins Reisebüro“, verkünden die Anax-Chefs Axel Burchardt und Andreas Bastübner selbstbewusst. Seit drei Jahren arbeitet Anax an diesem Projekt. Damals kamen die Initiatoren aus eigenen Erfahrungen und mit Hilfe der Marktforschung zur gleichen Erkenntnis wie TUI mit der Ropo-Studie: Viele Deutsche suchen online nach dem passenden Urlaubsangebot.

Wenn es aber ans Buchen geht, bevorzugen sie zusätzlich eine persönliche Beratung. 4.000 Reisebüros wurden von den 80 nebenberuflichen Anax-Außendienstlern angeblich schon besucht, rund 250 haben einen einjährigen Vertrag unterzeichnet. Insgesamt will Anax „mindestens“ 1.000 Reisebüros für die
Plattform gewinnen. Läuft alles wie geplant, können sie von Internet-Surfern per Postleitzahl oder aufgrund des Spezialwissens der Reisebüros gefunden werden. Denn auf den individuell erstellten Reisebüro-Seiten können nicht nur Mitarbeiter einzeln vorgestellt, sondern auch spezielle Produktkenntnisse präsentiert werden.
zurück

Pressekontakt und Redaktion
Jacqueline Althaller
ALTHALLER communication GbR
Elisabethstraße 13
80796 München

Bildmaterial stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

2017-04-15T22:14:54+00:00