suedeutsche.de Jobcenter 2018-08-22T10:12:40+00:00

Project Description

Projektdetails

Sueddeutscher Verlag

Der Süddeutsche Verlag ist als modernes Medienunternehmen in vielen Geschäftsfeldern aktiv. Sein wichtigstes Objekt ist die Süddeutsche Zeitung, Deutschlands größte überregionale Abonnement-Tageszeitung. Am Beginn der Zusammenarbeit stand ein Kick-off-Workshop, um die individuellen Mindsets aller relevanten Personen im Unternehmen abzugleichen. Die Erwartungen jedes Einzelnen, die an die Darstellung der öffentlichen Unternehmensstory gestellt werden, wurden abgefragt, um die Pressearbeit von Anfang an in eine Richtung zu lenken, hinter der das gesamte Management steht.

Positionierung Online-Märkte

Die Herausforderung in der Zusammenarbeit lag vor allem darin, dass die drei Online-Märkte im Vergleich zum Mitbewerb nicht dem technischen state-of-the-art entsprachen. Durch den Workshop war ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse des Kunden gewährleistet; die Agentur konnte in kürzester Zeit kreative Zugänge erarbeiten, die den technischen Nachteil nivellierten: Durch die Initiative von COMMUNICATION Presse und PR entstand beispielsweise das erste pan-europäische Stellenportal („Talent4Europe“). Auch für das Immo- und Motorcenter wurden entsprechende Ansätze entwickelt. Somit war ein aktueller und für die Journalisten spannender Ansatzpunkt geschaffen, um die Online-Aktivitäten des Verlages tiefgreifend im Markt zu positionieren. Gleichzeitig wurde auch der Vertrieb optimal unterstützt.

Zeitraum: 2002 – 2003

„… Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass die neugestarteten Online-Rubrikenmärkte innerhalb kürzester Zeit in einer Vielzahl von Pressemeldungen erwähnt wurden und wir damit sehr schnell eine hohe Bekanntheit erlangen konnten. …“

ppa. Detlef Sauer, General Manager Online-Vermarktung

(vollständiges Testimonial als PDF)

Clippings

2906, 2003

Medium Magazin: Clickart

Medium Magazin, Ausgabe 1+2, 2003: MediumMagazin "Clickart"

103, 2003

Personalmagazin: Ein Medium hat sich etabliert, jetzt folgen die Standards

Personalmagazin, Ausgabe 1, 2003: Personalmagazin "Ein Medium hat sich etabliert, jetzt folgen die Standards"

102, 2003

acquisa: Auferstehung des E-Commerce

acquisa, 01.02.07: acquisa "Auferstehung des E-Commerce"

1108, 2002

W&V: Keine Alternative

W&V, Ausgabe 45, 2002: W&V "Keine Alternative"

107, 2002

acquisa: Recruiting

acquisa, 01.07.02: sueddeutsche.de jobcenter "Recruiting"

zurück