Payitmobile 2018-08-22T10:03:43+00:00

Project Description

Projektdetails

payitmobile

Die payitmobile AG wurde 2000 von Fachleuten aus den Bereichen Multimedia, IT und Marketing gegründet. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden den Bezahlvorgang mit dem Mobiltelefon in virtuellen und realen Welten. Schwerpunkt der Zusammenarbeit war die Begleitung des Markteintrittes des mobilen Bezahldienstes. Hierfür hat COMMUNICATION Presse und PR ein Kommunikationskonzept erarbeitet und umgesetzt.

Pressearbeit

Somit war der payitmobile AG eine möglichst rasche Marktdurchdringung möglich. Insbesondere war die Pressearbeit darauf ausgerichtet, das Unternehmen und seinen Bezahldienst in Rankings und Übersichtsartikeln zu platzieren. Gleichzeitig wurde der Gründer der Payitmobile AG als Experte rund um das Thema „Mobile Payment“ positioniert. Schon kurz nach dem Markteintritt war eine Vielzahl an Veröffentlichungen erzielt, sowohl in der Fachpresse als auch in der überregionalen Tages- und Wirtschaftspresse.

Zeitraum: 2000

„… Wir haben COMMUNICATION Presse und PR als kompetente und zuverlässige Agentur kennen und schätzen gelernt, der es in kurzer Zeit gelungen ist die Aufmerksamkeit bei den Pressevertretern und im Anschluss daran in der Presse zu erreichen. …“

Joachim Esser, Vorstand

(vollständiges Testimonial als PDF)

Clippings

104, 2001

IX Magazin für Professionelle Information: Konkurrenz für Paybox

IX Magazin, 04/2001: "Konkurrenz für Paybox"

2803, 2001

Financial Times Deutschland: System-Dschungel bei Bezahlung per Handy

Financial Times Deutschland, 28.03.2001: "System-Dschungel bei Bezahlung per Handy"

2803, 2001

Financial Times Deutschland: System-Dschungel bei Bezahlung per Handy

Financial Times Deutschland, 28.03.2001: "System-Dschungel bei Bezahlung per Handy"

2202, 2001

Connect: Cash by Call

Connect, Ausgabe 05/2001: "Cash by Call"

2102, 2001

Heise.de: Bezahlen via Handy: Konkurrenz für Paybox

IX Magazin, 21.02.2001: "Bezahlen via Handy: Konkurrenz für Paybox"

712, 2000

Computerzeitung: Die digitalen Signaturen müssen noch ausreifen

Computerzeitung, 07.12.2000: "Die digitalen Signaturen müssen noch ausreifen"

112, 2000

IX Magazin für Professionelle Information: Bezahlen via Netz und Handy

IX Magazin, 12/2000: "Bezahlen via Netz und Handy"

2909, 2000

Computerwoche.de: GZS unterstützt künftig auch das Bezahlen via Handy

Computerwoche.de, 29.09.2000: "GZS unterstützt künftig auch das Bezahlen via Handy"

1506, 2000

Computerzeitung: Dienstleister sollen Prozesse optimieren

Computerzeitung, 15.06.2000: "Dienstleister sollen Prozesse optimieren"

zurück