Bezahlen mit Selfie?

Bezahlen mit Selfie?

Kommentar zu Mastercards Selfie ID

Computop

Bamberg – 15.11.2016. Ersetzt künftig das Selfie die PIN? Wenn es nach dem Kreditkartenanbieter Mastercard geht, dann soll dies bald möglich sein. Wie das Unternehmen bekannt gibt, bietet es nun auch in Deutschland sogenannte biometrische Verfahren an, durch die Nutzer mittels Selfie oder Fingerabdruckscanner des Smartphones Zahlungen bestätigen und freigeben können. Das System kommt – so zeigen es Studien aus den USA und den Niederlanden – bei den Nutzern sehr gut an.

Gerade vor dem Hintergrund verschärfter Anforderungen durch die Datenschutz-Grundverordnung (GDPR –General Data Protection Regulation) und die Einführung von Instant Payments gewinnt dieses Thema an Brisanz.

Comment: Mastercard’s Selfie ID – Playing Russian Roulette with Consumer Identities?

zurück

Pressekontakt und Redaktion
Jacqueline Althaller
ALTHALLER communication GbR
Elisabethstraße 13
80796 München

Bildmaterial stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

2017-06-12T16:11:29+00:00